«Основы строительства в городе и деревне…»

Автор: администратор

Отрывок из трёхтомника Георга Штейнмеца („Grundlagen für das Bauen in Stadt und Land, mit besonderer Rücksicht auf den Wiederaufbau in Ostpreußen“, von Georg Steinmetz, Band 2, Seite 168):

„Stadthäuser…

…Ebenso wie bei den ländlichen ist auch bei den städtischen Bauten farbige Wirkung des Äußeren zu erstreben. Es ist nicht einzusehen, weshalb der Städter auf die außerordentlich reizvolle Wirkung der Farben verzichten sollen. Diese reichen allein aus, um bei entsprechender Flächenaufteilung ohne Architekturformen einen guten Gesamteindruck zu erzielen. Die einzelnen Häuser können, soweit es sich nicht um einen ganz einheitlichen Aufbau handelt, unabhängig voneinander behandelt werden. Nur müssen klare Farben in guter Abstimmung angewandt werden. Diese erhält man immer bei Anstrich mit Kalk- und Kaseinfarbe, während die Beimischung der Farbe zum Putz hauptsächlich bei nicht völlig reinem (lehmhaltigen) Sand, zu schmutzigen Tönungen führt. Das ist auch bei einigen besonderen Putzverfahren mit bereits gefärbten Mörtel der Fall. Solche unreine Farbe kann allein schon das ganze Haus entstellen…“

Оставить комментарий






Спонсоры: